Hauptinhalt

Hoher Besuch zum 30-jährigen Jubiläum des 1. August-Brunchs

Medienmitteilung von «Schweizer Bäuerinnen & Bauern» vom 25. Juli 2022

Herausgeputzt, vorbereitet und gebacken wird auf den Höfen: Denn auch dieses Jahr laden rund 280 Bauernhöfe zum 1. August-Brunch ein. 2022 findet der beliebte Anlass bereits zum 30. Mal statt. In den Kantonen Zürich, Wallis und St. Gallen hat sich sogar bundesrätlicher Besuch zum Buurezmorge angekündigt. 

Heuer feiert der 1. August-Brunch sein 30-Jahre-Jubiläum! Auch nach drei Dekaden ist die Nachfrage von Seiten der Bevölkerung gross. Die Scheune ist rausgeputzt, die Tische gedeckt und in der Küche herrscht Hochbetrieb. All das sind Anzeichen dafür, dass es Zeit für den 1. August-Brunch ist. In der ganzen Schweiz bereiten sich rund 280 Höfe auf diesem besonderen Anlass am Nationalfeiertag vor. Auf drei dieser Höfe kommen sogar Bundesräte zu Besuch. Bundespräsident Ignazio Cassis wird im zürcherischen Knonau bei der Familie Duperrex zu Gast sein. Bundesrat Guy Parmelin lässt sich von der Familie Hischier im Kanton Wallis kulinarisch verwöhnen. Und Bundesrätin Karin Keller-Sutter nimmt bereits am Freitag vor dem 1. August an einer von der Schweizer Illustrierten organisierten Wanderung am Walensee mit Brunch bei Familie Zahner in Weesen teil. Sie wird von Leserinnen und Lesern der Schweizer Illustrierten begleitet. Darüber hinaus steigen auch der Präsident des Schweizer Bauernverbands Markus Ritter und der Stv. Direktor Urs Schneider in die Wanderschuhe, um die Bundesrätin zu begleiten.

Neben selbstgebackenem Zopf, Müesli, hübsch dekorierten Käse- und Fleischplatten bieten die Brunchhöfe auch eine bodenständige Atmosphäre, einen Einblick in ihren Hof und viele Entdeckungsmöglichkeiten für die Erwachsenen so wie für die Jungmannschaft. Den gegenseitigen Austausch pflegen und Verständnis schaffen, das ist am 1. August-Brunch möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich, weitere Informationen sind auf der Webseite www.brunch.ch zu finden.  

 

Unglaublich, aber wahr! Es gibt 6 Gastgeberhöfe, die den 1. August-Brunch dieses Jahr zum 30igsten Mal organisieren. Mehr Erfahrung geht nicht. Die unermüdlichen Jubilare sind:

Familie Annelis & Martin Mühlemann aus Heiligenschwendi BE
Familie Brigitte & Hansueli Salis aus Chur GR
Familie Petra & Christian Schnider aus Sörenberg LU
Familien Schlup aus Schüpfen BE
Familie Barbara & Arnold Wiedmer Blum aus Zwischenflüh BE
Familie Andrea & Franz-Josef Wyss-Iten aus Oberägeri ZG

Der Schweizer Bauernverband bedankt sich für dieses unglaubliche Engagement während drei Dekaden!

Rückfragen

Carine Théraulaz

AGORA
Coordination du Brunch pour la Romandie
1000 Lausanne
021 614 04 74

Weitere Beiträge zum Thema

Medienmitteilungen
30 Jahre 1. August-Brunch: Jetzt Gastgeber werden!

14.02.22 | Der 1. August-Brunch feiert heuer sein 30-jähriges Bestehen und sucht motivierte Gastgeberhöfe. Der Brunch ist eine ideale Plattform, um mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen und ihr die Schweizer Landwirtschaft näher zu bringen. Er eignet sich auch bestens, um den eigenen Direktverkauf anzukurbeln oder andere Hofangebote zu bewerben. Ein «Buurezmorge» zum Nationalfeiertag muss kein Grossanlass ein. Gerade auch kleinere Brunchs haben ihren Reiz. Melden Sie sich bis am 29. April auf www.bauernportal.ch an!

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Betriebe gesucht: Mit der Stallvisite einen Live-Einblick geben

08.02.22 | Die Stallvisite erlaubt den Besucher/innen einen Blick hinter die Kulissen eines Bauernhofs zu werfen. Konsument/innen können sich ein eigenes Bild der Tierhaltung und der Lebensmittelproduktion verschaffen und ihre Fragen direkt an die Experten richten. Der Bauernhof wird ein persönlicher und transparenter Ort der Begegnung. Interessierte Bauernhöfe können sich jederzeit für die Stallvisite anmelden.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
«Zeige was du machst!» am Tag der offenen Hoftüren

31.01.22 | Den direkten Kontakt zur Bevölkerung suchen, Einblick geben und ins Gespräch kommen: für Schweizer Bauernbetriebe ist dies das Gebot der Stunde. Denn nur eine aufgeklärte Bevölkerung weiss ihre Landwirtschaft zu schätzen. Der Tag der offenen Hoftüren bietet die ideale Gelegenheit dazu. Wir rufen Sie auf, am Sonntag, 12. Juni 2022 ihre Hoftüren zu öffnen und zu zeigen, was die Schweizer Bäuerinnen und Bauern tagtäglich leisten. Zögern Sie nicht und melden Sie sich bis am 1. April auf www.bauernportal.ch an!

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Tag der offenen Hoftüren: ein Erlebnis für die ganze Familie!

19.09.21 | Über 100 Bauernfamilien setzten heute landauf landab alle Hebel in Bewegung und luden zur Entdeckungsreise auf ihren Hof ein – trotz aufwendiger Corona-Schutzmassnahmen. Auch Nationalratspräsident Andreas Aebi folgte der Einladung. Er besichtigte einen Betrieb im Gürbetal und genoss hofeigene Köstlichkeiten auf einer Gourmet-Tour. Die zweite Ausgabe des Tags der offenen Hoftüren war ein voller Erfolg und wird sicherlich noch vielen lange in Erinnerung bleiben.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Höchster Schweizer auf Bauernhof-Entdeckungstour

14.09.21 | Über 100 Bauernfamilien stecken mitten in den Vorbereitungen für den nationalen Tag der offenen Hoftüren vom kommenden Sonntag, 19. September 2021. Der Name ist dabei Pro-gramm: Die teilnehmenden Bauernbetriebe öffnen Tür und Tor und laden zur Entdeckungs-reise auf ihrem Hof ein. Das lässt sich auch der höchste Schweizer, Nationalratspräsident An-dreas Aebi, nicht zweimal sagen und kündigte an, in die Hofwelt im Gürbetal einzutauchen. Der Anlass unter dem Patronat des Schweizer Bauernverbands findet unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Schutzmassnahmen statt.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Hereinspaziert: 130 Bauernbetriebe öffnen ihre Hoftüren

20.08.21 | Rund 130 landwirtschaftliche Betriebe in der ganzen Schweiz öffnen am Sonntag, 19. September 2021 zum zweiten Mal Tür und Tor und laden zur höfischen Entdeckungsreise ein. Die Bauernfamilien zeigen an diesem Tag, was ihre Welt rund um die Natur, Tiere und Pflanzen so hergibt – mit dem Ziel das Vertrauen in die einheimischen Produkte und die Menschen, die dahinterstecken, zu stärken. Alle teilnehmenden Höfe sowie weitere Informationen sind unter hofsuche.offene-hoftueren.ch zu finden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Jetzt einen Platz am 1. August-Brunch sichern!

05.07.21 | Nach ersten Unsicherheiten beschloss der Schweizer Bauernverband den 1. August-Brunch auf dem Bauernhof 2021 durchzuführen. Eine gute Nachricht für alle Brunch-Liebhaberinnen und -Liebhaber. Denn so kann auch in diesem Jahr der Geburtstag der Schweiz traditionsgemäss bei einem regionalen, selbstgemachten Zmorge auf dem Bauernhof gefeiert werden. Am besten heute noch auf brunch.ch einen Hof suchen und sich anmelden. Die Plätze sind limitiert und die Anmeldung erforderlich.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Das Theaterstück «Holzers Peepshow» auf dem Bauernhof erleben

22.06.21 | Seit 16 Jahren reist das hof-theater.ch mit seinen volksnahen Theaterproduktionen von Bauernhof zu Bauernhof. Mit dem Stück «Holzers Peepshow» zeigt der Verein 2021 ein heiter bis bewölktes Volksstück über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother und Strukturwandel. Mit über 30 Veranstaltungsorten ist das hof-theater.ch in der ganzen Deutschschweiz anzutreffen.

Mehr lesen