Inhalt - 03.07.18 Brunch Aufruf Gäste

1. August-Brunch auf dem Bauernhof: Ein Highlight für alle!

Medienmitteilung des Schweizer Bauernverbands vom 3. Juli 2018

Ein üppiges, frisches Zmorge aus eigenen Produkten auf dem Bauernhof in gemütlicher Atmosphäre – wer kann da widerstehen? Seit mehr als 25 Jahren bieten über 350 Bauernfamilien aus allen Ecken der Schweiz das am Nationalfeiertag an und laden zum Geniessen ein. Brunch-Liebhaber melden sich am besten heute noch beim Hof Ihrer Wahl an.

Ob direkt im Stall zwischen den Tieren oder auf dem Vorplatz des Bauernhofs: Schweizer Bäuerinnen und Bauern öffnen am 1. August ihre Hoftüren und laden die Bevölkerung zum „Buurezmorge“ auf ihren Betrieb ein. Sie bieten ein reichhaltiges Buffet an, das von Rösti über Bratspeck bis hin zur Konfitüre aus eigener Produktion oder der Region reicht. Daneben gewähren sie mit Hofbesichtigungen Einblicke in ihr Arbeitsumfeld oder bieten mit Streichelzoos und Spielecken allerhand für die Jungmannschaft. Jede Gastgeberfamilie empfängt die Besucher auf ihre individuelle Art und Weise, was den Brunch-Besuch zu einem einmaligen Erlebnis macht.

Gemeinsam mit zahlreichen Helferinnen und Helfer richten die Gastgeber alles liebevoll her, damit es für ihre Gäste perfekt ist – der Organisationsaufwand ist daher nicht zu unterschätzen. Damit es weder an Platz noch an Käse, Fleisch oder Rösti mangelt, ist eine Anmeldung bis 30. Juli direkt bei der Bauernfamilie erforderlich. Möchten auch Sie am diesjährigen 1. August ein gluschtig-frisches Zmorge auf dem Bauernhof geniessen? Dann melden Sie sich jetzt bei der gewünschten Bauernfamilie an! Alle Informationen zum 1. August-Brunch 2018 unter www.brunch.ch oder im BrunchMagazin (erhältlich in Migros-/ Landi-/ oder Post-Filialen).

 

Rückfragen:

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben