Inhalt - SBV-News Nr. 5 (30.01. – 05.02.2017)

SBV-News Nr. 5 (30.01. – 05.02.2017)

Preisverleihung Wettbewerb Energie- und Klimacheck

Am 1. Februar 2017 fand die erste von drei Preisübergaben des Energie- und Klimacheck-Wettbewerbs statt. Gewonnen hat Andreas Suter vom Loorhof in Lupfig AG. Gemeinsam mit Alois Huber, dem Präsidenten des Aargauer Bauernverbands, überreichte AgroCleanTech dem jungen Bauern ein iPad. Suter führte im vergangenen Herbst den Online-Check durch und nahm eine kantonale Energieberatung in Anspruch. Das landwirtschaftliche Beratungsangebot wird vom Kanton Aargau finanziell gefördert und vom Bauernverband Aargau mit einem Beitrag unterstützt. Informationen zum Wettbewerb und zu den nächsten zwei Verlosungen befinden sich auf der Webseite www.agrocleantech.ch.

Interne Arbeitsgruppe AP 22+

Die aus mehr als 20 Vertretern aus SBV-Mitgliedsektionen gebildete, interne Arbeitsgruppe hörte an ihrer zweiten Sitzung die Anliegen des Berner Bauernverbands, der Junglandwirtekommission und der Biosuisse an. Die Vorstellungen der drei Gruppen sind nicht überall dieselben, einig sind sich aber alle bezüglich der anzustrebenden administrativen Vereinfachungen und einer erhöhten Transparenz, um das Vertrauen in die Landwirtschaft weiter zu stärken. Nach einer vertieften Diskussion zu diesen und weiteren Themen einigte sich die Arbeitsgruppe auf zehn Hauptziele für die künftige Agrarpolitik.

Hof-theater.ch

Der SBV traf sich mit Vertretern des Projekts hof-theater.ch. hof-theater.ch ist seit Längerem ein sogenanntes Partnerprojekt der Edelweiss-Kampagne und wird im Portfolio seither immer mitgeführt. In den vergangenen Jahren lief das Projekt weitgehend eigenständig. Die neue Leitung des hof-theaters möchte das Projekt nun aber wieder näher an der Kampagne platzieren und enger mit dem SBV zusammenarbeiten. Mögliche Schnittstellen sind dabei primär die Bereiche Sponsorensuche, Medienarbeit, Kommunikation mit den teilnehmenden Höfen, Social Media und Internetauftritt.

Kursangebot von Agrimpuls

Agrimpuls führte den Kurs „Fragen rund um den Lohn“ am Inforama Rütti in Zollikofen durch. Dabei beleuchteten die Referenten auch den Bereich Versicherungen (Sozialversicherungen, Lohnfortzahlung usw.). Agrimpuls ist eine Dienstleistung des SBV und ist in den Bereichen Praktika, Arbeitskräfte, Sprachschulen, Reisen, Kurswesen und Direktvermarktung „Vom Hof“ tätig.

Notiz der Woche

Anlässlich des 500sten Jahrestags der Reformation und des 600sten Geburtstages von Niklaus von Flüe trifft sich der Vorstand des SBV diese Woche in Flüeli Ranft, der Heimat von Bruder Klaus zur zweiten Sitzung des Jahres. Der SBV ist seit jeher konfessionell neutral, Bäuerinnen und Bauern hatten aber immer schon einen besonderen Zugang zu Religion und Mystik. Deshalb kommt es wohl nicht ungefähr, dass die Landwirtschaft eine verbindende Rolle für unser Land spielte und noch immer spielt. Eine Rückbesinnung auf diese Werte könnte angesichts der aktuell vielerorts herausfordernden Situation durchaus eine neue Optik ermöglichen.