Inhalt - Fleisch und Fisch

Fleisch und Fisch

Preisempfehlung für den Direktverkauf

Gültig ab 9. September 2016

Sorte
Fr. / kg
Kalbfleisch, Mischpaket
30.00 - 32.00
Natura-Beef, Mischpaket
28.00 - 29.00
Rindfleisch, Mischpaket
24.00 - 26.00
Rindfleisch, Mischpaket Hinterviertel
35.00 - 40.00
Rindshackfleisch
16.00 - 18.00
Schweinefleisch, Mischpaket inkl. evtl. Würste
17.00 - 21.00
Schweinefleisch, Mischpaket, Hinterviertel
20.00 - 28.00
Schweinefleisch, gehackt
16.00 - 18.00
Trockenfleischwürste
35.00 - 40.00
Hackfleisch Rind
16.00 - 18.00
Trockenfleischwürste
35.00 - 40.00
Landjäger
25.00 - 28.00
Rauchwürste
18.00 - 24.00
Bauernschüblig (je paar ca. 150 g)
4.00 - 5.00
Bauernwürste
15.00 - 18.00
Bratwürste
17.00 - 24.00
Gewürzwurst
40.00
Kalbsbratwürste (Stk.)
2.50
Kuhfleisch trocken, haltbar
45.00 - 55.00
 
Schaffleisch, Gitzi
Lammfleisch, Mischpaket, Lämmer < 8Mte.
28.00 - 29.00
Schaffleisch, gehackt
18.00 - 22.00
Schaffleisch trocken, haltbar
50.00 - 65.00
Rauchwürste vom Schaf
24.00 - 30.00
Gitzifleisch
28.00 - 32.00
 
Trutenfleisch
Trutenfleisch, ganze Truten
14.00 - 15.00
zerlegte Truten
18.00 - 22.00
Trutensteak
23.00
 
Poulets und Enten
Poulets
10.00 - 12.00
Enten lebend (Stk.)
25.00 - 30.00
Enten geschlachtet (kg)
25.00
   
Kaninchenfleisch
ganz
16.00 - 18.00
zerlegt
20.00 - 21.00
lebend
8.00 - 10.00
 
Fisch
Forellen Filet
38.00 - 40.00
Forellen ganz
20.00

So setzt sich der Direktverkaufspreis zusammen

Die angegebenen Direktverkaufspreise in den obigen Tabellen sind Richtpreise. Das heisst, sie sind in keiner Weise verbindlich. Wichtig ist, dass jeweils sämtliche Faktoren und Kosten wie zum Beispiel Region, Bedienung und Beratung (oder Self-Service), Qualität, Menge und Verpackung, Warenpräsentation, Bereitstellung und auch die Verluste gedeckt sind. Für grössere und grosse Mengen können Mengenrabatte gewährt werden, für Labels und Bio können Zuschläge gemacht werden. Die Preise im Direktverkauf steigen und sinken nicht so ausgeprägt und in selbem Tempo wie die Preise am Engros-Markt oder beim Grossverteiler. Wird zugekaufte Ware angeboten, sind entsprechende Margen bei der Preisfestsetzung zu berücksichtigen.

Rita Steiner-Lippuner und Philip Gut, Beratungsdienst, Wallierhof SO