Hauptinhalt

Preisempfehlung für den Direktverkauf

Gültig ab 11 März 2019

Gemüse EinheitPreis Fr. / Einheit
Auberginenkg5.80
Basilikum, Peterli, SchnittlauchBund0.70 - 1.20
Blumenkohlkg5.50 - 5.80
Broccolikg6.00 - 7.00
Fenchelkg5.00 - 5.40
Gurkenkg5.80
Gurken, GewächshausStück2.10
Kabis weiss und rot kg2.40 - 2.80
Kabis weiss, neue Saison kg4.00 - 4.30
Karottenkg2.50 - 2.80
Karotten, neue Saisonkg2.80 - 3.20
Karotten, Pfälzer kg3.00
Kartoffelnkg1.50 - 1.80
Kartoffeln Raclette (30 - 50 mm)kg2.00
Kartoffeln, neue Saisonkg2.20 - 2.50
Kefenkg12.00
Knoblauchkg10.00 - 12.00
KohlrabiStück1.50 - 1.70
Krautstielkg4.80 - 5.40
Kresse100g2.00 - 2.40
Lauchkg4.50 - 5.00
Löwenzahnkg22.00 - 25.00
Nüsslisalat, Freilandkg30.00 - 33.00
Portulak100g2.20
RadieschenBund1.60 - 1.80
Randen, gedämpftkg5.00
Randen, roh kg2.60 - 3.00
Rettich weiss Stück 2.00 - 2.20
Rhabarberkg5.50 - 6.00
Rüben, gewaschenkg3.70
Rucola100g2.00 - 2.20
Salat, BataviaStück1.80 - 2.20
Salat, Cicorino rotkg5.80 - 6.00
Salat, EichblattStück1.80 - 2.20
Salat, EisbergStück1.80 - 2.20
Salat, Endivienkg4.00 - 4.20
Salat, KopfsalatStück1.80 - 2.20
Salat, Lattichkg5.00 - 5.50
Salat, Lollokg7.00 - 8.00
Salat, Mischsalat, geschnitten, gewaschen und abgepackt 100g1.40 - 1.60
Schwarzwurzelnkg6.10 - 6.30
Sellerie, Knollen kg3.00 - 3.20
Spargeln grünkg14.00 - 17.00
Spargeln weisskg18.00 - 22.00
Spinatkg6.20 - 6.50
Spitzkabiskg4.20 - 4.50
Süsskartoffelnkg7.00 - 9.00
Tomaten, Cherrykg12.00
Tomaten, Fleischkg4.50
Tomaten, Perettikg5.00
Wirzkg4.50 - 4.80
Wirz, neue Saisonkg5.20 - 5.50
Zwiebelnkg2.00 - 2.40
Zwiebeln, rot kg2.60 - 2.80

Bemerkungen

  • Die angezeigten Richtpreise gelten für Mengen von 1 - 10 kg.
  • Beim Bezug ab zirka 20 Kg. kann ein Mengenrabatt von 10 - 15% gewährt werden, je nach Qualität und Nachfrage.
  • Die obigen Richtpreise können je nach Angebot, Ort und Qualität verschieden sein
  • Für Gebinde Depot verrechnen

So setzt sich der Direktverkaufspreis zusammen

Die angegebenen Direktverkaufspreise in den Tabellen sind Richtpreise. Das heisst, sie sind in keiner Weise verbindlich. Wichtig ist, dass jeweils sämtliche Faktoren und Kosten wie zum Beispiel Region, Bedienung und Beratung (oder Self-Service), Qualität, Menge und Verpackung, Warenpräsentation, Bereitstellung und auch die Verluste gedeckt sind. Für grössere und grosse Mengen können Mengenrabatte gewährt werden, für Labels und Bio können Zuschläge gemacht werden. Die Preise im Direktverkauf steigen und sinken nicht so ausgeprägt und in selbem Tempo wie die Preise am Engros-Markt oder beim Grossverteiler. Wird zugekaufte Ware angeboten, sind entsprechende Margen bei der Preisfestsetzung zu berücksichtigen.