Inhalt - 12.05.17 Gute Lämmer-Nachfrage

Werner Wicki

Gute Lämmer-Nachfrage

Marktkommentar vom 12. Mai 2017 in der BauernZeitung

Nach einem kurzen Angebotsüberhang Ende Januar hat sich der Lämmermarkt im 2017 positiv entwickelt. In den letzten 2 Wochen konnte der T3-Preis um 60 Rp. auf 12.40 kg/SG gesteigert werden. Auch Schlachtschafe werden konstant gut nachgefragt und der T3-Preis konnte in den letzten Wochen um 20 Rp. auf 5.90 kg/SG erhöht werden. Weiterhin sind Weidelämmer sehr gesucht und wurden auf einzelnen Märkten stark übersteigert. In der aktuellen Woche sind auf den öffentlichen Märkten nur 520 Tiere angemeldet.

Da die Nachfrage weiterhin gut ist, kann in den nächsten Wochen mit einem weiteren Preisanstieg gerechnet werden. Mitentscheidend wird jedoch auch das Grillwetter sein. Aus der Proviandepublikation «Wöchentliche Produktion» kann abgeleitet werden, dass die aktuelle Produktion im 2017 gegenüber 2016 um mindestens 2% gesteigert werden konnte. Wie saisonal üblich wird über die Sommermonate das knappe Angebot die Nachfrage nicht decken können. Mit dem Islamischen Opferfest Anfang September und den wichtigen Alp- und Berglamm Programmen sollten die Angebotsspitzen im Herbst gut abgeräumt werden können. Die Programme «Pro Montagne» von Coop und «Alplamm» von Migros sind im gleichen Rahmen wie im letzten Jahr geplant. Nun hoffen wir auf einen schönen Alpsommer ohne Wolfsattacken, was aktuell für uns Schafhalter das grösste Problem darstellt.

Werner Wicki, Schweizerischer Schafzuchtverband