Inhalt - Österreich: Weinexport legt zu

  • 13. März, 2018

Österreich: Weinexport legt zu

(lid.ch) – Die österreichischen Weinexporte haben im letzten Jahr erstmals die 150-Mio.-Euro-Marke geknackt. Der Durchschnittspreis erreichte mit 3,39 Euro pro Liter einen Rekordwert.

Die österreichischen Winzer haben im letzten Jahr zwar mengenmässig weniger Wein exportiert, aber einen höheren Erlös erzielt. Während die Exporte um 3,3 Prozent auf 46,8 Mio. Liter sanken, stieg der Exportwert um 7,4 Prozent auf 158,6 Mio. Euro. Erstmals sei die 150-Mio.-Euro-Marke überschritten worden, teilt die Österreich Wein Marketing GmbH mit.

Stark zugenommen hat der Export in die skandinavischen Staaten und in Benelux-Länder. Aber auch China und Kanada haben mehr österreichische Weine importiert. Wichtigster Exportmarkt ist Deutschland.