Inhalt - Pestizid-Initiative: 140'000 Unterschriften gesammelt

  • 16. Mai, 2018

Pestizid-Initiative: 140'000 Unterschriften gesammelt

(lid.ch) – Das Komitee der Volksinitiative "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide" hat 140'000 Unterschriften gesammelt. Am 25. Mai werden sie bei der Bundeskanzlei eingereicht.

Man habe das Ziel erreicht, schreiben die Verantwortlichen der Volksinitiative "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide" auf ihrer Webseite. 140'000 Unterschriften hat das Komitee gesammelt, davon seien mehr als 100'000 gültig. Die Initianten werden am 25. Mai 2018 die Unterschriften bei der Bundeskanzlei einreichen.

Die Initiative will den Einsatz synthetischer Pestizide verbieten. Die vielen Unterschriften seien Ausdruck einer grossen Besorgnis vieler Menschen, schreiben die Initianten. Es gehe um die Gesundheit und um die Biodiversität. Die Initiative richte sich nicht gegen die Bauern, sie wolle im Gegenteil die Schweizer Landwirtschaft stärken.

Das Komitee der Volksinitiative "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide" besteht aus sieben Personen aus der Region Neuenburg, sie gehören keiner Partei an.