Inhalt - 1930 - 1939

Geschichte 1930 - 1939

1939
Das Fachgruppenkomitee Landwirtschaft baut im Rahmen der Landesausstellung eine vielbeachtete thematische Schau über die schweizerische Landwirtschaft auf. Oskar Howald, Thörigen BE, in Zürich aufgewachsen, wird Direktor und Vorsteher des Schweizerischen Bauernsekretariates.

 

1938 - 1939
Milchkontingentierung, angeordnet durch den Bund.

 

1935 - 1939
Der Bund ordnet eine einzelbetriebliche Schweinekontingentierung an.

 

1935
Eine Besserung der Wirtschaftslage bahnt sich an. Dr. Ferdinand Porchet, Vucherens VD, wird neuer Präsident (vorerst bis 1937 ad interim) .

 

1933 - 1936
Milchkontingentierung, organisiert durch den Zentralverband schweizerischer Milchproduzenten.

 

1930
Franz Moser-Schär, Hitzkirch LU, wird neuer Präsident.