Hauptinhalt

Woche 43-2022

Die Ernten schwanken im Pflanzenbau von Jahr zu Jahr beträchtlich. 2017 haben Spätfröste v.a. den Obst- und Weinbau stark beeinträchtigt. Das Jahr 2020 lieferte im Allgemeinen erfreuliche Ernten. 2021 haben Spätfröste, Hagel und Nässe mit wenigen Ausnahmen zu sehr schlechten Resultaten geführt. Im laufenden Jahr hat die Trockenheit teilweise Spuren hinterlassen. Dennoch ist die Situation deutlich besser als im Vorjahr. Für die Landwirtschaftsbetriebe stellt sich angesichts der stark steigenden Kosten allerdings die Frage, ob die Rechnung am Jahresende wirtschaftlich aufgeht.