Hauptinhalt

Beliebte Shirts mit exklusiven Edelweiss-Motiven jetzt im Shop erhältlich

Medienmitteilung von «Schweizer Bauern» vom 7. Juli 2021

Ob «knackig frisch», mit einer eigenen frechen Wortkreation und einem witzigen Edelweiss-Motiv – so wird jedes Stück zum individuellen Hingucker. Seit dieser Woche ist die eigene Modekollektion mit Motiven im Edelweiss-Look zum selber gestalten im Webshop der Schweizer Bauern erhältlich. 

Seit dieser Woche bietet der Webshop der Schweizer Bauern neu die Möglichkeit, die eigene Modekollektion mit Edelweiss-Motiven zu kreieren. Neben Kurz- und Langarmshirts finden sich ebenso Fleecejacken und -gilets sowie verschiedene Sweater-Modelle. Aktuell stehen 18 verschiedene Kleidungsstücke zur Auswahl. Die neu geschaffene Rubrik «selber Gestalten» im Webshop «Schweizer Bauern» bietet eine breite Produktepalette. Mit wenigen Klicks können Modell, Farbe und Grösse ausgewählt und je nach Shirt Vor- und Rückseite mit einem Motiv und oder Text versehen werden.

Die Produkte der Modekollektion mit Edelweiss-Motiven stammen von der Marke HAKRO, die Mitglied der Fair Wear Foundation ist. Die Fair Wear Foundation bringt lokale Partner in Produktionsländern, Verbände, NGOs und Textilunternehmen aus verschiedenen Branchen zusammen. Das gemeinsame Ziel: innovative Lösungen und eine nachhaltige Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion.

Nicht nur die Shirts lassen sich im Shop «Schweizer Bauern» selber gestalten, sondern neu auch die beliebte Hoftafel im Edelweiss-Look. Die Tafel aus Aluminium lässt sich beliebig an Scheune, Hofladen usw. befestigen und verleiht dem Hof eine eigene Identität und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

Der Webshop «Schweizer Bauern» ist ein Projekt der Basiskommunikation der Schweizer Landwirtschaft. Jeder Artikel im Edelweiss-Look stärkt den gemeinsamen Auftritt der Schweizer Bauern und die Beziehung zwischen Stadt und Land. Sämtliches Werbematerial, Bekleidungsstücke, Accessoires, Eventmaterial und Informationsmaterial sind im Shop shop.schweizerbauern.ch einfach zu bestellen.    

Links

Rückfragen

Mariann Wüthrich

Landwirtschaftlicher Informationsdienst LID
Verantwortliche Webshop und Bestellwesen
3000 Bern 6
Tel: 031 359 59 77

Melanie Loosli

Projektleiterin Internetprojekte
Telefon 056 462 52 25
E-Mail: melanie.loosli@sbv-usp.ch   

Weitere Beiträge zum Thema

Standpunkte
Jetzt durchstarten gegen die Massentierhaltungsinitiative!

19.08.22 | „Die Initiative wird sowieso abgelehnt, warum also sollen wir erneut einen grossen Aufwand betreiben?“ Auch eine bedeutende Fachzeitschrift unterstreicht gerne, dass die Massentierhaltungsinitiative keine Chancen habe. Solche und ähnliche Aussagen hört man zurzeit oft. Spätestens die erste Umfrage der TA-Medien-Gruppe zeigt, dass die Massentierhaltungsinitiative kein Selbstläufer ist. Das liegt nicht zuletzt am clever gewählten Titel. Denn wer will schon Massentierhaltung? Niemand, auch wir nicht! Wer sich also nicht mit den Forderungen und ihren Folgen befasst und auch keine Vorstellung der Tierhaltung in der Schweiz hat, wird dazu neigen, Ja zu stimmen. Erste Umfrageresultate sind mit Vorsicht zu geniessen. Aber es erstaunt doch, dass wir bei der ersten Umfrage beim gleichen Ja-Anteil sind, wie letztes Jahr bei der Trinkwasser- und Pestizidfrei-Initiative. Dort hat die Landwirtschaft dann alles gegeben und in einem enormen gemeinsamen Engagement eine Ablehnung von 60 Prozent erreicht. Die Massentierhaltungsinitiative erweist sich ebenfalls als kein Selbstläufer, die Ablehnung ist nicht zum vornherein klar.

Mehr lesen
Standpunkte
Endlich herrscht Klarheit beim Abstimmungstermin – jetzt gehts los

03.06.22 | Wir sind froh, dass bezüglich Abstimmungstermin mit dem 25. September endlich Klarheit herrscht, nun können wir bald von der Vor- in die Abstimmungskampagne gegen die Massentierhaltungs-Initiative (MTI) wechseln. Am 13. Juni findet die Medienkonferenz des nationalen Komitees in Bern statt. Zudem können wir nun mit Flyern, Plakaten, Blachen usw. in den Druck gehen, so dass diese in den nächsten Wochen verteilt und dann rechtzeitig vor der Abstimmung aufgestellt und ausgehängt werden können.

Mehr lesen
Stellungnahmen Teilrevision des Kartellgesetzes (KG)

11.03.22 | Stellungnahme des Schweizer Bauernverbands zur Teilrevision des Kartellgesetzes (KG).

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Bauernverband und Bauernfamilien spenden für Ukraine

09.03.22 | Seit zwei Wochen ist die Welt im Schockzustand über den Angriff Russlands auf die Ukraine. Die Ukraine ist nicht nur ein unabhängiger, demokratischer Staat, sondern auch die Kornkammer Europas. Auf den fruchtbaren ukrainischen Böden wächst viel Essen für die einheimische Bevölkerung, aber auch für den Export.

Mehr lesen
Stellungnahmen Änderung der Verordnung über Fernmeldedienste

07.03.22 | Stellungnahme des Schweizer Bauernverbands über die Änderung der Verordnung über Fernmeldedienste.

Mehr lesen
Stellungnahmen Revision der Verordnung über Fernmeldedienste (Anpassung der Grundversorgungsbestimmungen)

07.03.22 | Stellungnahme des Schweizer Bauernverbands zur Revision der Verordnung über Fernmeldedienste (Anpassung der Grundversorgungsbestimmungen).

Mehr lesen
Stellungnahmen Änderung des Bundesgesetzes über die Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus

07.03.22 | Stellungnahme des Schweizer Bauernverbands zur Änderung des Bundesgesetzes über die Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus.

Mehr lesen
Stellungnahmen Révision partielle de l’ordonnance sur la signalisation routière

17.02.22 | Prise de position de l'USP sur la révision partielle de l’ordonnance sur la signalisation routière.

Mehr lesen