Hauptinhalt

Futterrüben

Der Schweizer Bauernverband handelt nicht mit Gütern. Diese Richtpreise sind als Information für Produzentinnen und Produzenten bestimmt. Falls Sie auf der Suche nach den in den Preistabellen enthaltenen Produkten sind, wenden Sie sich an einen Agrarhandel oder den nächsten Direktvermarkter.

Gültig ab Ernte 2022

  TS-Gehalt / CHF pro dt
  13%14%15%16%17%18%19%
Futterzuckerrüben 16-19% TS
Magnum, Debby, Enermax
ÖLN   7.808.308.809.30
Biokeine Sorten zugelassen
Halbzuckerrüben 13-16% TS
Colosse, Jamon (für Biolandbau ungebeizt), Jary, Ribambelle, Kyros etc.
ÖLN6.306.807.307.80   
Bio10.8011.6012.5013.30   

Marktkommentar

Bio und ÖLN

Der Preis für Futterrüben wird in Parität zu den Preisen für Gerste, Vollmaispflanzenpellets und Trockenschnitzel hergeleitet. Dies mit Blick auf die Ähnlichkeit und Austauschbarkeit der Futterkomponenten.

Empfehlung: Den Trockensubstanzgehalt von Futterrüben bestimmen lassen.

Erdbesatz: Je nach Erntebedingungen (Erdbehang und beschädigte Rüben) sind vom Bruttogewicht 5-20% in Abzug zu bringen.