Hauptinhalt

Getreide

 Bio-Knospe
2020
Richtpreis
2020
Bio-Knospe
2021
Richtpreis
2021
 ProduzentenpreisProduzentenpreisProduzentenpreisProduzentenpreis
Weizen Top 101.0052.00 ***52.00
Weizen I101.0050.00 ***50.00
Weizen IInach Absprache49.00  49.00
Weizen IIInach Absprache49.00 49.00
Weizen Biskuitnach Absprache49.00  49.00
Roggen89.0040.0089.0040.00
UrDinkel  117.0080.00
Dinkel SGA   58.00
Futterweizen83.0036.5083.00 
Gerste76.0034.5076.00 
Triticale77.0034.5077.00 
Hafer62.0030.5062.00 
Körnermais82.0036.5082.00 
Eiweisserbsen*88.0037.0087.00 
Ackerbohnen*78.0034.5077.00 
Weisse Lupinen**129.0042.5099.00 
Soja**140.00 142.00 

Swiss Granum beschloss am 28. Juni 2021 unveränderte Richtpreise für Brotgetreide für die Ernte 2021 - mit einer Ausnahme: der Dinkel-Richtpreis wird um 2 CHF auf 58 CHF/100kg erhöht. Diese Entscheide seien Ausdruck der sehr guten Zusammenarbeit aller Marktpartner der Wertschöpfungskette. Gleichzeitig seien sie auch das Bekenntnis aller Marktpartner für die einheimische Produktion und Verarbeitung von Brotgetreide.

Richtpreis: Ernte- bzw. Herbstrichtpreis für Brotgetreide, ab Sammelstelle und den Übernahmebedingungen der swissgranum entsprechend.

Quelle: swiss granum

 

***Für Bio-Mahlweizen konnte 2021 keine Einigung auf einen Richtpreis erreicht werden.

Auf sämtlichen Inland-Futtergetreide wird ein Rückbehalt von CHF 1/dt für die Förderung von Körnerleguminosen vom Richtpreis abgezogen. Der Rückbehalt wird von den Sammelstellen eingezogen bzw. vom Richtpreis in Abzug gebracht.

* 2021: Eiweisserbsen (Grundpreis 87 CHF) und Ackerbohnen (Grundpreis 77 CHF) plus Ausgleichsbeitrag von CHF 3

** 2021: Lupinen (Grundpreis 99 CHF) und Soja (Grundpreis 110 CHF) plus Förderbeitrag von 32 CHF 

Quelle: bioaktuell.ch / IG Dinkel / swissgranum