Hauptinhalt

«Schweizer Bauern» neu auch auf Instagram

Medienmitteilung des Schweizer Bauernverbands vom 16. April 2019

Die junge Bevölkerung informiert sich gerne über das soziale Medium Instagram. Seit dem 3. April ist auch die Basiskommunikation des Schweizer Bauerverbands mit «Schweizer Bauern» dort präsent. Auf dem Profil schweizer.bauern erfahren die «Follower» Interessantes über die Landwirtschaft, saisonale Schweizer Lebensmittel und den Alltag auf dem Bauernhof.

Social Media sind in der Kommunikation und im Marketing schon länger im Trend. Sie eignen sich ideal für die direkte Ansprache und den Dialog mit der Bevölkerung. Der Schweizer Bauernverband ist deshalb im Rahmen der Basiskommunikation von «Schweizer Bauern» auf verschiedenen Kanälen präsent. Seit dem 3. April gehört mit dem Profil «schweizer.bauern» auch Instagram dazu.

Instagram ist eine Plattform bei der vor allem (schöne) Bilder und (kurze) Videos im Fokus stehen und die bei der jüngeren Bevölkerung stark verbreitet ist. Sie ist auch bei den sogenannten «Influencern» sehr beliebt. Das Zielpublikum des Instagram-Kanals wohnt in und um die grossen Städte der Schweiz. Es handelt sich dabei in erster Linie um junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren, die keinen Bezug zur Landwirtschaft haben. Dieses Publikum nutzt heutzutage öfters Instagram als z.B. Facebook.

Das neue Profil «schweizer.bauern» scheint auf Anklang zu stossen: Es gelang in der kurzen Zeit bereits, die 1000-Grenze bei den «Followern» zu knacken.  Drei bis vier Mal in der Woche gibt es Interessantes über die Landwirtschaft, saisonale Schweizer Lebensmittel oder den Alltag auf dem Bauernhof. Darunter auch regelmässige Rubriken wie Fakten zu einzelnen Lebensmitteln, «Buure Trends» oder kurze Informationen über Themen, welche im öffentlichen Fokus sind. Und selbstverständlich kommen auch die Bäuerinnen und Bauern selber zu Wort und berichten live über ihren Alltag und Arbeit.

«Schweizer Bauern» auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/schweizer.bauern/

Rückfragen

Mirjam Hofstetter

Mirjam Hofstetter

Schweizer Bauernverband
Co-Leiterin Kommunikation SBV, Bereich Marketing

Telefon 056 462 52 14
Mobile 078 773 77 92
E-Mail mirjam.hofstetter@sbv-usp.ch

Jasmin Vultier

Jasmin Vultier

Schweizer Bauernverband
Mitarbeitende Kommunikation

Telefon           056 462 51 11
E-Mail             jasmin.vultier@sbv-usp.ch 

Weitere Beiträge zum Thema

Medienmitteilungen
Die Hofsuche vomhof.ch geht erneut in die Offensive!

27.01.20 | Die Direktvermarktung nimmt in der Schweizer Landwirtschaft rasant zu. Immer mehr Bauernfamilien diversifizieren ihren Betrieb und suchen Wege, den Zwischenhandel zu umgehen. Das bringt eine höhere Wertschöpfung auf dem Hof. Unterdessen verkauft jeder fünfte Bauernbetrieb Produkte direkt. Doch wie gelangen diese schnell und einfach an Kundschaft? Der Schweizer Bauernverband bietet mit vomhof.ch die perfekte Plattform. Jetzt anmelden auf www.bauernportal.ch.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
«Zeige, was du machst!»

22.01.20 | Den direkten Kontakt zur Bevölkerung suchen, Einblick geben, ins Gespräch kommen sind für die Schweizer Bauernbetriebe ein Gebot der Stunde. Der Tag der offenen Hoftüren vom 7. Juni 2020 bietet Gelegenheit dazu. Wer macht mit?

Mehr lesen
Medienmitteilungen
1. August-Brunch: Wo Tradition und Erlebnis aufeinandertreffen

01.08.19 | Das Buurezmorge ist eine wunderschöne Schweizer Tradition. Dieser Meinung waren auch die rund 150'000 Gäste, die heute mit einem 1. August-Brunch auf dem Bauernhof den Schweizer Geburtstag feierten. Über 350 Bauernfamilien aus allen Ecken der Schweiz luden zum beliebten «Buurezmorge» ein und zauberten den Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Bargeldlos zahlen auf dem Bauernhof

25.07.19 | Direkt beim Bauern einkaufen ist jetzt noch einfacher. In Zusammenarbeit mit TWINT lanciert der Schweizer Bauernverband das bargeldlose Zahlungssystem. Die Konsumenten brauchen nur noch ihr Smartphone mit der TWINT-App, um den Einkauf zu bezahlen. TWINT-Anbieter sind auf vomhof.ch zu finden.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Brunch-Vorbereitungen laufen heiss

24.07.19 | Über 350 Bauernfamilien stecken mitten in den Vorbereitungen für den 1. August-Brunch auf dem Bauernhof. Die ersten Anbieter sind bereits ausgebucht. Unter den erwarteten 150'000 Gästen mischen sich auch zwei Bundesräte unter das Volk.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Fünfzehn neue Botschafter für «Schweizer Bauern. Von hier, von Herzen.»

22.07.19 | Landauf und landab sind die Botschafterinnen und Botschafter der Kampagne «Schweizer Bauern. Von hier, von Herzen.» im Einsatz. Sie erklären, welche Leistungen sie für die Schweizer Bevölkerung erbringen und warum sie dies tun. Nun wird die bunte Truppe von Landwirten, Landwirtinnen und Bäuerinnen mit fünfzehn neuen Köpfen ergänzt. Die aktuelle Runde ist ab heute im Einsatz – zu sehen unter anderem auf Plakaten, E-Boards, E-Panels und Pass-enger TV. Ein Teil der Botschafter berichtet zudem regelmässig auf dem Instagram-Kanal von «Schweizer Bauern» über ihren Alltag und die Arbeit.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Waschechtes Schweizer Zmorge und die Kuh nebenan!

01.07.19 | Wie könnte man als Schweizer-/in den Nationalfeiertag stimmungsvoller starten als mit einem üppigen und frischen Zmorge auf dem Bauernhof? Regionales und Selbstgemachtes, verbunden mit einer gemütlichen Atmosphäre – so präsentieren rund 350 Bauernfamilien ein einladendes 1. August-Brunchbuffet. Brunch-Liebhaber melden sich am besten heute noch beim Hof Ihrer Wahl an.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
«Schweizer Bauern» neu auch auf Instagram

16.04.19 | Die junge Bevölkerung informiert sich gerne über das soziale Medium Instagram. Seit dem 3. April ist auch die Basiskommunikation des Schweizer Bauerverbands mit «Schweizer Bauern» dort präsent. Auf dem Profil schweizer.bauern erfahren die «Follower» Interessantes über die Landwirtschaft, saisonale Schweizer Lebensmittel und den Alltag auf dem Bauernhof.

Mehr lesen