Hauptinhalt

1. August-Brunch: Beliebt wie eh und je!

Medienmitteilung von «Schweizer Bäuerinnen & Bauern» vom 1. August 2022

Es gehört längst zur guten Tradition: Am Nationalfeiertag strömen die Schweizerinnen und Schweizer auf die Bauernhöfe, um an den 280 Brunchs landauf landab regionale und selbstgemachte Köstlichkeiten zu geniessen und ins Hofleben einzutauchen. Dieses Erlebnis liessen sich im Jubiläumsjahr auch Vertreter der Landesregierung nicht entgehen und mischten sich in den Kantonen Zürich und Wallis unter das Volk.

Der 1. August-Brunch ist aus dem Familienkalender kaum mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn der beliebte Anlass fand dieses Jahr bereits zum 30. Mal statt. Insgesamt 280 Betriebe verwöhnten Herrn und Frau Schweizer mit einem üppigen Buurezmorge. Von Konfitüre über Müesli oder frischgebackene Butterzöpfe und hübsch dekorierte Käse- und Fleischplatten – das war nur ein Teil der Köstlichkeiten, welche die Bauernfamilien mit viel Herzblut vorbereiteten. Während dem Brunchen auf ein malerisches Alpenpanorama zu blicken oder auf dem Hof-Vorplatz seinen Brunch zu geniessen, das verleiht dem Anlass seit jeher seine Einzigartigkeit.

Die Bauernfamilien freuten sich auch dieses Jahr über hohen Besuch der Landesregierung. Bundespräsident Ignazio Cassis mischte sich in Begleitung des Direktors des Schweizer Bauernverbands (SBV) Martin Rufer im zürcherischen Knonau bei Familie Duperrex unter die bunte Gästeschar. In Oberwald (VS) auf dem Hof Bürli-Schiirli wurde Bundesrat Guy Parmelin vom SBV-Vize-Direktor Francis Egger begrüsst. Bereits drei Tage zuvor nahm Bundesrätin Karin Keller-Sutter am Brunch im Rahmen einer von der Schweizer Illustrierten organisierten Wanderung in ihrer St. Galler Heimat  bei Familie Zahner in Weesen teil. Mit ihr stiegen auch SBV-Präsident Markus Ritter und der stv. Direktor, Urs Schneider, in die Wanderschuhe.

Der 1. August-Brunch ist das älteste Projekt der Kampagne «Schweizer Bäuerinnen & Bauern» unter der Federführung des Schweizer Bauernverbands. Der Anlass soll mithelfen, Brücken zwischen Stadt und Land zu bauen und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

 

Es gibt 6 Gastgeberhöfe, die den 1. August-Brunch dieses Jahr zum 30igsten Mal organisierten. Mehr Erfahrung geht nicht. Die unermüdlichen Jubilare sind:

Familie Annelis & Martin Mühlemann aus Heiligenschwendi BE
Familie Brigitte & Hansueli Salis aus Chur GR
Familie Petra & Christian Schnider aus Sörenberg LU
Familien Schlup aus Schüpfen BE
Familie Barbara & Arnold Wiedmer Blum aus Zwischenflüh BE
Familie Andrea & Franz-Josef Wyss-Iten aus Oberägeri ZG

Der SBV bedankt sich für dieses unglaubliche Engagement während drei Dekaden!

Rückfragen

Sarah Fellmann

Schweizer Bauernverband
Kommunikation
Projektleiterin 1. August-Brunch und Tag der offenen Hoftüren
Telefon 056 462 52 03
E-Mail sarah.fellmann@sbv-usp.ch

Carine Théraulaz

AGORA
Coordination du Brunch pour la Romandie
1000 Lausanne
021 614 04 74

Anita Tomaszewska

Unione Contadini Ticinesi
Verantwortliche für das Tessin
6592 S. Antonino
Telefon 091 851 90 97

Weitere Beiträge zum Thema

Medienmitteilungen
Hereinspaziert: 130 Bauernbetriebe öffnen ihre Hoftüren

20.08.21 | Rund 130 landwirtschaftliche Betriebe in der ganzen Schweiz öffnen am Sonntag, 19. September 2021 zum zweiten Mal Tür und Tor und laden zur höfischen Entdeckungsreise ein. Die Bauernfamilien zeigen an diesem Tag, was ihre Welt rund um die Natur, Tiere und Pflanzen so hergibt – mit dem Ziel das Vertrauen in die einheimischen Produkte und die Menschen, die dahinterstecken, zu stärken. Alle teilnehmenden Höfe sowie weitere Informationen sind unter hofsuche.offene-hoftueren.ch zu finden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Jetzt einen Platz am 1. August-Brunch sichern!

05.07.21 | Nach ersten Unsicherheiten beschloss der Schweizer Bauernverband den 1. August-Brunch auf dem Bauernhof 2021 durchzuführen. Eine gute Nachricht für alle Brunch-Liebhaberinnen und -Liebhaber. Denn so kann auch in diesem Jahr der Geburtstag der Schweiz traditionsgemäss bei einem regionalen, selbstgemachten Zmorge auf dem Bauernhof gefeiert werden. Am besten heute noch auf brunch.ch einen Hof suchen und sich anmelden. Die Plätze sind limitiert und die Anmeldung erforderlich.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Das Theaterstück «Holzers Peepshow» auf dem Bauernhof erleben

22.06.21 | Seit 16 Jahren reist das hof-theater.ch mit seinen volksnahen Theaterproduktionen von Bauernhof zu Bauernhof. Mit dem Stück «Holzers Peepshow» zeigt der Verein 2021 ein heiter bis bewölktes Volksstück über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother und Strukturwandel. Mit über 30 Veranstaltungsorten ist das hof-theater.ch in der ganzen Deutschschweiz anzutreffen.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
«Zeige was du machst!» am Tag der offenen Hoftüren

01.03.21 | Das neue Jahr bringt für die Schweizer Bauern unterschiedliche Herausforderungen: steigende Ansprüche der Bevölkerung, die anhaltende Corona-Pandemie und die Abstimmung über die Agrar-Initiativen. Umso wichtiger ist der langfristige positive Beziehungsaufbau zur Bevölkerung. Wir rufen Sie daher auf, am Sonntag 19. September 2021 ihre Hoftüren zu öffnen und zu zeigen, dass auf die Schweizer Bauern auch in Krisenzeiten Verlass ist. Zögern Sie nicht und melden Sie sich bis am 30. Juni auf www.bauernportal.ch an!

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Jetzt Gastgeber werden für den 1. August-Brunch!

08.02.21 | Die Corona-Pandemie ist allgegenwärtig und schränkt das Privat- und Berufsleben ein. Herr und Frau Schweizer sehnen sich nach Sicherheit und sozialem Kontakt. Hier kommen Sie, liebe Bauernfamilien, ins Spiel. Zeigen Sie, dass auch in Krisenzeiten auf die Schweizer Bauern Verlass ist und laden Sie zum 1. August-Brunch auf Ihrem Betrieb ein. Gerade in diesem Jahr eignen sich kleinere «Buurezmorge» besonders. Zögern Sie nicht und melden Sie sich bis am 23. April auf www.bauernportal.ch an!

Mehr lesen
Medienmitteilungen
«Hier angebaut. Hier verarbeitet» – Bauern und Verarbeiter spannen zusammen

14.10.20 | Schweizer Bauern und Verarbeiter informieren in ihrer neuen Kampagne gemeinsam über die Vorzüge ihrer Leistungen. Die Corona-Krise hat die Selbstversorgung der Schweiz mit Grundnahrungsmitteln in den Fokus gerückt. Die neue Informationskampagne soll die Bevölkerung sensibilisieren und die Bedeutung der einheimischen Lebensmittel hervorheben.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
SaisonBox als neues Direktvermarktungs-Angebot auf «vomhof.ch»

07.10.20 | Jeder fünfte Bauernbetrieb verkauft seine Produkte direkt ab Hof. Immer mehr Bauernfamilien präsentieren sich und ihr Angebot auf der nationalen Plattform «vomhof.ch», um der Kundschaft in der Region das schnelle und einfache Auffinden zu ermöglichen. Zusammen mit SaisonBox erweitert der Schweizer Bauernverband nun das Angebot von vomhof.ch. Mit SaisonBox kommen die Kunden nicht mehr in den Hofladen, sondern die Produkte des Bauernhofs kommen direkt nach Hause. Die Kunden bestellen in einer eigens entwickelten App direkt beim Bauern.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
IP-SUISSE und «vomhof.ch» spannen zusammen!

22.09.20 | Der Schweizer Bauernverband forciert landwirtschaftsinterne Partnerschaften, um Synergien in der gesamten Branche optimal zu nutzen und gegen aussen einen Mehrwert zu bieten. Neu ist auch IP-SUISSE mit an Bord. Die Labelorganisation beschloss diesen Sommer, die nationale Plattform «vomhof.ch» aktiv zu unterstützen und sie gegenüber ihren Mitgliedern zu pushen. Über 600 IP-SUISSE Betriebe machen bereits mit. Jetzt anmelden auf www.bauernportal.ch!

Mehr lesen