Inhalt - SBV-News

SBV-News Nr. 20 (15.05. - 19.05.2017)

Jahresbericht 2016

In diesen Tagen flattert in vielen bäuerlichen Haushalten der Jahresbericht für das Jahr 2016 in die Briefkästen. Dieser legt Rechenschaft ab, ob und wie der SBV die von der Delegiertenversammlung festgelegten Schwerpunktthemen umsetzte. In einem zweiten Teil blickt der Bericht auf das landwirtschaftliche Jahr zurück, in dem vor allem Marktfragen und das trockene Sommerwetter im Zentrum stehen. Der Jahresbericht kann ab 26. Mai unter www.sbv-usp.ch/de/ueber-uns/jahresberichte heruntergeladen werden.

Abstimmung Ernährungssicherheit

Die Vorbereitungen für die Verfassungsabstimmung zur Verankerung der Ernährungssicherheit vom 24. September 2017 laufen auf Hochtouren. Der nationale Arbeitsausschuss diskutierte die geplanten Kampagnenelemente und den optimalen Fahrplan bis zum Abstimmungssonntag. So wurden unter anderem die Inhalte der Internetseite besprochen, die Mediaplanung festgelegt, weitere Kreise eingeladen, dem nationalen Abstimmungskomitee beizutreten und kantonale Abstimmungskomitees gegründet. Ziel ist es, das Thema ab Juli permanent präsent zu halten.

Junglandwirte

Die Junglandwirtekommission (JULA) des SBV brachte sich an ihrer letzten Sitzung zu den laufenden Geschäften auf den aktuellsten Stand. Im Zentrum stand dabei das Referat von Stefan Kohler, Geschäftsführer der Branchenorganisation Milch. Er informierte über die aktuelle Situation auf dem Milchmarkt, stellte die Nachfolgelösung des Schoggigesetzes vor und diskutierte Zukunftsperspektiven mit den Teilnehmenden. Weiter sammelte die JULA Ideen, wie sie die Kampagne zur Ernährungssicherheitsabstimmung unterstützen kann. Auch das Forschungsprojekt zur Identifizierung von Erfolgsfaktoren zur Wertschöpfungssteigerung im Milchmarkt nimmt immer mehr Form an.

Seminar erweiterte Geschäftsleitung

Die erweiterte Geschäftsleitung setzte sich an ihrem traditionellen Frühlingsseminar mit strategischen Themen des Verbands auseinander. Sie informierte sich über den aktuellen Stand der Arbeiten 2017 und diskutierte mögliche Schwerpunktthemen fürs kommende Jahr, die im Tätigkeitsprogramm zusammengefasst werden. Weiter erörterte sie Fragen rund um die IT und die Qualitätssicherung und nahm die Rechnungsabschlüsse des SBV und der Agrisano Unternehmungen zur Kenntnis. Das Begleitprogramm umfasste einen Besuch der Justizvollzugsanstalt Wauwilermoos LU und eine Betriebsbesichtigung bei Jakob Lütolf, SBV-Vorstandsmitglied und Präsident des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbands.

Notiz der Woche

Die Freitagabend-Sendung Arena von SRF griff in einer tierischen Sendung wieder mal das Thema Landwirtschaft auf. Ob Massentierhaltung, Lebensmittelimporte, Einkaufstourismus, die Initiativen zur Ernährungssicherheit, vegane Menüs oder Kühe mit oder ohne Horn – kein Thema wurde ausgelassen (was dem roten Faden sichtlich schadete). SBV-Präsident Markus Ritter war neben Avenir Suisse-Direktor Peter Grünenfelder, Hans-Ulrich Huber vom Schweizer Tierschutz und Meret Schneider, Geschäftsführerin Sentience Politics Gast in der Runde und brachte die Sicht der einheimischen Bäuerinnen und Bauern ein. Schwer nachvollziehbar, dass die Zuschauer bei diesem Themen-Potpourri den Überblick behalten konnten.